Auslandsgeschäfte

Im Folgenden wird ein Überblick über einige umsatzsteuerliche Fragestellungen gegeben, die bei Auslandgeschäften auftreten. Auslandsgeschäfte können aber eine Vielzahl von anderen steuerlichen Themen betreffen und wären in einer individuellen Beratung abzuklären.

Lieferungen in die EU-Mitgliedstaaten

Lieferschwelle (Regelung bis 30.6.2021)

Innergemeinschaftlicher Versandhandel (Regelung ab 1.7.2021)

Einfuhr-Versandhandel (Regelung ab 1.7.2021)

Grenzüberschreitende Dienstleistungen

UID-Bestätigungsverfahren

Vorsteuerrückerstattung aus EU-Staaten

Vorsteuerrückerstattung aus einem Drittland

Stand: 22. Februar 2022

nach oben

Trotz sorgfältiger Datenzusammenstellung können wir keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen übernehmen. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen im Rahmen unserer Berufsberechtigung jederzeit gerne für eine persönliche Beratung zur Verfügung.